Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO folgende Rechte.

Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Zusätzlich können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Übertragung Ihrer Daten bei uns verlangen. Weiterhin können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden.

Eine Übertragung Ihrer Interessenten- oder Kunden-Daten, die Sie in  Onlineformularen eingeben, in ein Drittland findet nicht statt.  Hinsichtlich der (anonymen) IP-Adresse beachten Sie bitte Punkt 5.  Website.

Widerruf
Abgegebene Einwilligungen können Sie jederzeit  widerrufen. Der Widerruf kann ohne Angaben von Gründen, formlos und mit  Wirkung für die Zukunft geschehen.